Yoox startet Augmented Reality für Modebranche

Online-Modehändler Yoox, Teil der Yoox Net-A-Porter Group (YNAP), ist der erste Einzelhändler der Branche, der gezielt auf Augmented Reality (AR) und diesen bei Teenagern durch Apps wie SnapChat und Musically beliebten Trend kommerziell nutzen will - um gerade junge Kunden durch ein verspieltes, interessanteres Einkaufserlebnis zu gewinnen. Dazu ist der Onlinehändler eine Partnerschaft mit der AR-Kamera-App Lumyer eingegangen, um sein Shopping-Erlebnis für Kunden und Kundinnen zu verbessern.

“Mobiltelefone stehen im Zentrum, von dem, was wir tun, und wir freuen uns sehr, mit Lumyer zusammenzuarbeiten und zum ersten Einzelhändler der Plattform zu werden,” kommentierte Yoox-Präsidentin Alessandra Rossi. “Wir glauben, dass unsere Kunden durch diese Partnerschaft ein vertiefteres und verspielteres Einzelhandelserlebnis auf ihrem Mobiltelefon genießen werden.”

Kunden und Kundinnen sollen dank der neuen App in der Lage sein, Accessoires wie Handtaschen, Sonnenbrillen und Schmuck auszuprobieren - wie es zum Beispiel bei SnapChat der Fall ist, nur dass Benutzer sich dort mit Katzenohren, aber auch Brillen und Kappen versehen können. Diese Accessoires werden ab jetzt bei Yoox per „Live Fashion Shoots“ festgehalten und können über die sozialen Medien mit Freunden geteilt und bei Gefallen können die gewünschten Produkte dann auch direkt über die App gekauft werden.

Yoox setzt mit Lumyer auf Augmented Reality

„Try, Share and Shop“ ist das neue Motto, über das 16 Millionen Benutzer der Lumyer-App über Apples iOS- oder Googles Android-Betriebssystem jetzt Zugriff auf Yoox-Produkte haben. Technisch geschieht dies über ein exklusives Set von Filtern, die für Yoox angepasst und auf den Onlinehändler zugeschnitten wurden.

“Es ist fantastisch, mit Yoox zusammenzuarbeiten und wir heißen es als unseren exklusiven Einzelhandelspartner willkommen. Lumyer bietet Benutzer die Möglichkeit, visuell ausgezeichnete und einzigartige Fotos und Videos zu schaffen. Indem wir mit Yoox zusammenarbeiten und seine Accessoires-Reihe vorstellen, wird dieser visuelle Anreiz weiter verstärkt”, kommentierte Lumyer-Geschäftsführer Diego Mortillaro. Das Unternehmen wurde 2015 gegründet und hat seinen Sitz in Los Angeles.

Wer die neue App gleich ausprobieren möchte, kann dies tun, denn sie wurde ab 22. Juni zum 17. Geburtstag von Yoox eingeführt. Jetzt darf man gespannt sein, welcher Mode-Einzelhändler als nächstes nachziehen wird.

Foto: Lumyer-Website
 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN