(werbung)
(werbung)
Verbraucherpreise: Mode legt kräftig zu

Nachdem die Verbraucherpreise für Textilien und Schuhe in den letzten Monaten immer neue Tiefstwerte erreichten und stets verlässlich unter den Vorgaben aus dem Vorjahr rangierten, deutet sich nun für den September endlich die lang ersehnte Trendwende an.

Nach den neuesten Zahlen des Statistischen Bundesamts (Destatis) legten die Verbraucherpreise für Bekleidung und Schuhe um 1,9 Prozent gegenüber dem September 2016 zu. Im Vergleich zum August 2017 stieg der Wert sogar um satte 5,5 Prozentpunkte. Ob es sich bei den überraschend guten werten tatsächlich um eine nachhaltige Aufwärtsentwicklung handelt oder lediglich dem Auslauf des Sommerschlussverkaufs geschuldet ist, wird sich erst an den Zahlen der kommenden Monate ablesen lassen.

Foto: Bernd Sterzl / pixelio.de