• Home
  • Nachrichten
  • Einzelhandel
  • Tiffany verwandelt New York Pop-up in Schmuckkästchen

Tiffany verwandelt New York Pop-up in Schmuckkästchen

Von Simone Preuss

8. Nov. 2021

Einzelhandel

Tiffany's West Village / Tiffany & Co.

US-Juwelier Tiffany & Co. hat sich zu dieser Festsaison etwas ganz Besonderes einfallen lassen: für zwei Monate hat er seine Holiday Pop-up-Boutique im West Village in New York City in ein weihnachtliches Schmuckkästchen verwandelt und zeigt dort die beliebtesten Gold- und Diamantschmuckkollektionen des Hauses, darunter Tiffany Knot, Tiffany HardWear, Tiffany T1, Tiffany Victoria, Tiffany JewelBox und Tiffany & Co. Schlumberger.

Tiffany West Village / Tiffany & Co.

Die Verwandlung erstreckt sich von der denkmalgeschützten Fassade des Gebäudes an der 301 W 4th Street Ecke Bank Street bis hin zu den Innenräumen, die im Einklang mit der farbenfrohen Ästhetik des legendären Tiffany-Designers Jean Schlumberger gestaltet wurden.

Tiffany West Village / Tiffany & Co.

So wurde der Laden mit theatralischer Beleuchtung, Mond- und Sternenmotiven, weißen Wolken und königlichen Blattgold-Elementen verziert. Ein Augmented-Reality-Erlebnis und eine digitale Animation, die Schlumbergers ikonischen ‘Bird on a Rock’ zeigen, sind ebenfalls dabei.

Tiffany West Village / Tiffany & Co.

Außerdem enthüllt ein vorgetäuschtes Bücherregal einen versteckten Raum: ein juwelenbesetztes Zimmer mit einer überdimensionalen Schneekugel. In einem angrenzenden Salon ist der tiefblaue Abendhimmel komplett mit glitzernden goldenen Sternen übersät.

Tiffany West Village / Tiffany & Co.

  Tiffanys Weihnachts-Pop-Up-Boutique ist vom 8. November 2021 bis zum 8. Januar 2022 geöffnet.

New York
TIFFANY
Tiffany&Co.
Weihnachten