• Home
  • Nachrichten
  • Einzelhandel
  • Supreme eröffnet Flagship in Berlin

Supreme eröffnet Flagship in Berlin

Von Ole Spötter

11. Nov. 2021

Einzelhandel

Supreme Berlin | Foto: Supreme

Die US-amerikanische Streetwear-Marke Supreme hat ein Flagship in Berlin eröffnet.

Der Laden in der Torstraße 74 wurde am Donnerstag eröffnet, teilte Supreme am Mittwoch mit. Berliner Streetwear-Fans ist diese Adresse wahrscheinlich schon durch MCM bekannt. Die Münchner Luxusmarke eröffnete Anfang 2019 dort das Storekonzept ‘1976 Berlin’

Es ist der erste Supreme-Store in Deutschland. Neben dem neuen Berliner Flagship hat die Marke unter anderem Standorte in London, Paris und Mailand sowie in den USA Japan.

Supreme Berlin | Foto: Supreme

Seit Dezember 2020 gehört Supreme zum US-amerikanischen Bekleidungskonzern VF Corporation. Der Mutterkonzern von Marken wie Vans, The North Face und Timberland hat für die Marke 2,1 Milliarden US-Dollar (1,7 Milliarden Euro) bezahlt.

Erst in dieser Woche gab Supreme seine Zusammenarbeit mit Luxusjuwelier Tiffany & Co.bekannt. Die Kollektion ist seit Donnerstag erhältlich.

SUPREME
VF CORPORATION