• Home
  • Nachrichten
  • Einzelhandel
  • Primark: Startschuss für E-Commerce mit Click & Collect

Primark: Startschuss für E-Commerce mit Click & Collect

Von Danielle Wightman-Stone

18. Okt. 2022

Einzelhandel

Foto: Primark

Primark hat die 25 Filialen bekannt gegeben, die als erste den Click-&-Collect-Service anbieten werden.

Das Click-&-Collect-Angebot, der erstmals im Juni angekündigt wurde, bietet den Kund:innen die Möglichkeit, eine große Auswahl in den Bereichen Kleidung, Accessoires sowie Produkten für Kinder online zu bestellen und in ausgewählten Stores abzuholen.

Primark erklärte, dass der Service eingeführt wurde, um die "unerfüllte Nachfrage" zu erfüllen und gleichzeitig die Kundenfrequenz sowohl bei bestehenden als auch bei neuen Kund:innen zu erhöhen, um zusätzliche Umsätze in den Geschäften zu erzielen.

Die 25 ausgewählten Standorte reichen von großen Geschäften im Stadtzentrum und außerhalb der Stadt bis hin zu kleineren Geschäften in den Hauptstraßen im Nordwesten Englands, in Süd- und West-Yorkshire und Nordwales, darunter Manchester, Liverpool, Blackburn, Carlisle, Sheffield und Wrexham.

Der Click-&-Collect-Versuch, der noch vor Jahresende starten soll, ist das erste Mal, dass Primark seinen Kund:innen die Möglichkeit bietet, online einzukaufen und die Ware zu einem bestimmten Termin im Geschäft abzuholen.

„Wir freuen uns sehr, dass die Kund:innen in Nordwestengland, Teilen von Yorkshire und Nordwales bald die ersten im Land sein werden, die unser neues Click + Collect-Angebot ausprobieren können”, sagte Kari Rodgers, UK Retail Director bei Primark. „Ab dem Start können sie bequem von zu Hause aus in unserem umfangreichen Sortiment an Kinderbekleidung und Kinderzimmerprodukten stöbern und einkaufen, bevor sie diese in einer unserer 25 ausgewählten Filialen abholen.”

Dieser übersetzte Beitrag erschien zuvor auf FashionUnited.uk.

Click&Collect
Digitalisieurng
E-COMMERCE
PRIMARK