• Home
  • Nachrichten
  • Einzelhandel
  • Picard eröffnet neuen B2B-Onlineshop für Einzelhandelspartner:innen

Picard eröffnet neuen B2B-Onlineshop für Einzelhandelspartner:innen

Von Jule Scott

27. Okt. 2022

Einzelhandel

Johannes Montag, Head of E-Commerce. Foto: Picard

Der Lederwarenhändler Picard führt einen B2B-Shop für Einzelhändler:innen ein. Die neue Plattform soll es Handelspartner:innen zukünftig ermöglichen, Ware zu ordern und nachzubestellen, teilte das in Obertshausen ansässige Unternehmen am Mittwoch mit.

Der Launch der Plattform folgt auf eine bereits abgeschlossene Pilotphase und sei ein wichtiger Schritt für die Digitalisierung des Vertriebs auf allen Kanälen. Derzeit ist es lediglich möglich, lagernde Ware des Unternehmens über die Plattform zu erwerben. Picard plant diese Funktionen, um die Möglichkeit einer Vororder und die Option der Reservierung von Ware zu erweitern.

„Wenn ein Unternehmen bekannt gibt, dass es zukünftig in E-Commerce investiert wird, wird dies viel zu oft als eine reine Investition in ein DTC- Geschäft verstanden“, sagte Johannes Montag, Head of E-Commerce bei Picard. „Dass wir uns um die ganzheitliche Digitalisierung des Vertriebs kümmern, zeigen wir mit unserem neuen B2B-Onlineshop.“

Ergänzend zur Lancierung des B2B-Shops wird auch der B2B-Newsletter des Unternehmens neu aufgelegt. Dieser soll Interessenten zukünftig über weitere unternehmensrelevante Neuerungen informieren.

B2B
E-COMMERCE
PICARD