• Home
  • Nachrichten
  • Einzelhandel
  • Peek & Cloppenburg eröffnet achte Filiale in Berlin

Peek & Cloppenburg eröffnet achte Filiale in Berlin

Von Jan Schroder

14. Okt. 2021

Einzelhandel |In Bildern

Foto: Peek & Cloppenburg KG Düsseldorf

Der Düsseldorfer Bekleidungsanbieter Peek & Cloppenburg hat seine Präsenz in Berlin weiter vergrößert. Am Donnerstag eröffnete das Unternehmen eine neue Filiale im Stadtteil Tegel. Damit verfügt der Einzelhändler inzwischen über acht Läden in der Hauptstadt.

Im neu errichteten Tegel-Quartier an der Fußgängerzone Gorkistraße nutzt Peek & Cloppenburg nun eine Fläche von rund 2.900 Quadratmetern auf zwei Etagen. Der Standort sei „durch die einzigartige und innovative Neugestaltung der Fußgängerzone“ besonders attraktiv gewesen, erklärte das Unternehmen in einer Mitteilung.

Peek & Cloppenburg KG Düsseldorf

Auch in seiner jüngsten Filiale setzt der Bekleidungshändler auf sein neues Flächenkonzept: „Im Fokus stehen dabei das Wohlbefinden der Kund:innen sowie eine einfache Orientierung und gute Übersichtlichkeit“, teilte Peek & Cloppenburg mit. So wurden auch in Berlin-Tegel eigene Sports-Fashion-Bereiche für Damen und Herren eingerichtet. Zudem sorgen zahlreiche Shop-in-Shop-Flächen für Klarheit. Neben den P&C-Eigenmarken Jake*s und Review sind auch Labels wie Polo Ralph Lauren, Tommy Hilfiger, Marc O’Polo und Hugo in der neuen Filiale mit eigenen Markenshops vertreten.

Foto: Peek & Cloppenburg KG Düsseldorf