Neueröffnung nach Umbau: Sport Schuster in München

Auf der Website steht „noch ein Tag bis zur Eröffnung“, doch Stammkunden und andere geladene Gäste dürfen schon jetzt das neue Sporthaus am Marienplatz in München besichtigen.

Nach gut zwei Jahren Umbau wird das neue Sporthaus Schuster am 10. Oktober 2018 offiziell eröffnet. Auf sieben Stockwerken und über 5.000 Quadratmetern - das sind etwa 1.000 mehr als zuvor - gibt es jetzt ein noch umfangreiches Sortiment an Sportartikeln. Neu ist eine Urban Outdoor Abteilung, der Kinderbereich wurde ausgebaut und erstmals wird es auch e-Bikes im Sporthaus des Südens geben. Auch ein Boulderbereich und eine Bar im obersten Stockwerk wurden integriert.

Die zusätzlichen Quadratmeter kommen von einem Nebengebäude, das abgerissen und neu angebaut wurde. Dieser Neubau verzögerte sich jedoch um ein Jahr. Schon im Herbst 2017 sollte der neue Schuster eröffnen. Aber ein widerspenstiger Tresorraum im Untergeschoss des alten Bankgebäudes und archäologische Ausgrabungen nachdem darunter ein Brunnen entdeckt wurde verhinderten das.

Neueröffnung nach Umbau: Sport Schuster in München

Es ist bereits der zweite Umbau nach gut zehn Jahren, den das Traditionshaus durchführen lässt. Damals wie heute positioniert sich das Sporthaus als Gastgeber und möchte seine Kunden mit neuen Ideen, vielfältigen Services und Erlebnissen überraschen.

Das Sporthaus Schuster ist in München eine Institution und europaweit eine Benchmark in punkto Retail-Konzept für die Sportbranche.

Fotos: Sporthaus Schuster