• Home
  • Nachrichten
  • Einzelhandel
  • Marc O’Polo: Erster Store in Österreich mit neuem Retail-Konzept

Marc O’Polo: Erster Store in Österreich mit neuem Retail-Konzept

Von Ole Spötter

24. Sept. 2021

Einzelhandel

Marc O’Polo Store Wien mit neuem Retail-Konzept | Foto: Marc O’Polo

Marc O’Polo eröffnet einen neuen Store in Wien.

Der Laden in der Kärntner Straße 9 ist der erste in Österreich mit dem neuen Store-Konzept “Scandinavian Studio”, teilte der Stephanskirchener Bekleidungsanbieter am Freitag mit. Auf 150 Quadratmeter Verkaufsfläche bietet Marc O’Polo seine Casual Linie für Damen und Herren sowie Schuhe, Accessoires, Unterwäsche und Brillen an.

„Ich freue mich sehr, dass wir nun in einer weiteren Toplage Europas vertreten sind“, sagt Maximilian Böck, Geschäftsführer der Marc O’Polo AG. „Gemeinsam mit unserem Distributionspartner Mairinger gelingt es uns, unsere Kollektion dort in einer perfekten Location anzubieten und uns einem internationalen Publikum gegenüber attraktiv zu positionieren“.

Marc O’Polo Store Wien mit neuem Retail-Konzept | Foto: Marc O’Polo
Marc O’Polo Store Wien mit neuem Retail-Konzept | Foto: Marc O’Polo

Seit Ende März stellt Marc O’Polo Läden wie die Verkaufsfläche in dem Münchner Einkaufszentrum Pasing Arcaden auf das neue Retail-Konzept um. Neben München und Wien sind auch die Läden in Sylt, Hamburg und Freiburg bereits im neuen Design. Außerdem sind aktuell rund 90 Umbauprojekte mit Franchise- und Wholesale-Partnern in Arbeit.