• Home
  • Nachrichten
  • Einzelhandel
  • Maanesten eröffnet erste eigenen Laden in Berlin

Maanesten eröffnet erste eigenen Laden in Berlin

Von Karenita Haalck

13. Mai 2022

Einzelhandel |In Bildern

Bild: Maanesten

Das Kopenhagener Schmucklabel Maanesten hat letzte Woche seinen ersten eigenen Store in Berlin eröffnet. Das Label ist auch mit einer Verkaufsfläche im KaDeWe in der Hauptstadt vertreten.

Zudem hat das Label jeweils einen eigenen Store in Hamburg und in München, sowie Verkaufsflächen im Alsterhaus und im Oberpollinger.

Bild: Maanesten
Bild: Maanesten

Maanesten – das dänische Wort für Mondstein – arbeitet vorwiegend mit Silber und Gold, führt allerdings auch eine Schmucklinie mit Diamanten. Die Designs orientieren sich “an organischen Formen” wie Muscheln, Korallen und Steinen. Das Thema rund um Strand und Sommer wird regelmäßig in die Kollektionen mit eingebunden. Gefertigt werden die Schmuckstücke laut Angaben von Maanesten in Jaipur in Indien.

Maanesten wurde 2021 von der Schmuckdesignerin Lotte Callesen und dem Kreativdirektor Henrik Callesen in Dänemark gegründet. Maanesten hat seitdem 13 eigene Stores in Dänemark, 11 in Norwegen und einen in Schweden eröffnet, außerdem arbeitet das Label in den drei skandinavischen Ländern mit mehr als 260 Einzelhändler:innen zusammen. Das Label plant in Deutschland und in anderen Ländern weiter zu expandieren.

Bild: Maanesten
Bild: Maanesten