• Home
  • Nachrichten
  • Einzelhandel
  • Intersport modernisiert und eröffnet Stores

Intersport modernisiert und eröffnet Stores

Von Ole Spötter

7. März 2022

Einzelhandel

Intersport Stommen in Essen | Foto: Marc Vollmannshauser

Der Sporthandelsverbund Intersport Deutschland eG modernisiert seine Retail-Flächen und eröffnet auch neue Standorte.

Am Donnerstag wurde der neueste Laden in Essen eröffnet, teilte Intersport am Montag mit. Der Laden befindet sich im Einkaufszentrum Limbecker Platz und bietet eine Verkaufsfläche von 850 Quadratmetern.

Intersport Stommen in Essen | Foto: Marc Vollmannshauser
Intersport Stommen in Essen | Foto: Marc Vollmannshauser

„Wir freuen uns, den neuen Store endlich öffnen zu können. Wir haben uns bewusst für dieses innovative und nachhaltige Konzept entschieden, weil sich immer mehr Menschen Gedanken über Produktherkunft und Herstellung machen. Darauf legen wir besonderen Wert und bieten bereits ein vielfältiges Angebot für unsere Kund:innen”, sagte Andreas Stommen, der den neuen Laden in Essen betreibt.

Das Sortiment ist nach den drei Bereichen Running, Training und Outdoor aufgeteilt und wird ergänzt durch saisonale Ware, Schwimm- und Teamsport und Racket-Artikel. Außerdem wird eine 3D-Vermessung für die richtige Schuhgröße sowie Click & Collect angeboten.

Intersport Stommen in Essen | Foto: Marc Vollmannshauser
Intersport Stommen in Essen | Foto: Marc Vollmannshauser

Neben neuen Stores sollen bereits bestehende Flächen in Deutschland modernisiert werden: „Mit unserem Wachstumsprogramm und der Stärkung des Retail- und Omnichannel-Bereichs geben wir 2022 Gas. Insgesamt betreuen wir hunderte Modernisierungs- und Erweiterungsmaßnahmen in unserem Händlerportfolio und rechnen dabei mit Investitionen in Millionen-Höhe“, sagte Intersport-CEO Alexander von Preen.

INTERSPORT
Intersport Deutschland
Neueröffnung