(werbung)
(werbung)
Calvin Klein feiert neuen Flagshipstore in Düsseldorf

Die Modemarke Calvin Klein hat ihr jüngst in Düsseldorf und Shanghai neues Store-Konzept vergangenen Donnerstag Abend mit einer Party in Düsseldorf gefeiert.

Diese war nur für geladene Gäste, für deren Unterhaltung die DJs Avalon Emerson und Lena Willikens sorgten. Sowohl die DJs als auch bekannte Gäste wie Ken Duken, Alexandra Maria Lara + Sam Riley, Patrick Mölleken, Alicia von Rittberg und Jannik Schümann hatten sich zur Feier des Tages ganz in Looks von Calvin Klein gekleidet.

Calvin Klein feiert neuen Flagshipstore in Düsseldorf

Das neue Geschäft an der Königsallee 14 befindet sich an einer der bekanntesten Einkaufsmeile der Stadt und erstreckt sich über drei Stockwerke und eine Fläche von mehr als 330 Quadratmetern. Angeboten werden Calvin Klein Sportbekleidung und Accessoires, Calvin Klein Jeans, Calvin Klein Underwear und Calvin Klein Swimwear für Damen und Herren.

Das Designkonzept vermittelt die minimale, moderne Ästhetik der Marke, die auf „frische Farben und sinnliche Materialien“ setzt, die ein besseres Kundenerlebnis erzielen sollen. Auch durch digitale Technologien sollen diese aktiv an einer personalisierten Shopping-Erfahrung teilnehmen können, was zu einer „neuen und ganz einzigartigen Interaktion mit den Produkten und der Marke“ führen soll.

Calvin Klein feiert neuen Flagshipstore in Düsseldorf

Calvin Klein wurde 1968 gegründet und gehört seit 2003 als 100-prozentige Tochter zum PVH-Konzern, zu dem auch die Marken Tommy Hilfiger, Izod, Van Heusen, Arrow, Speedo und andere gehören. 2016 setzte Calvin Klein weltweit circa acht Milliarden US-Dollar in 110 Ländern um.

Fotos: © 2017 Claudia Ast & © 2017 Ralf Jürgens - trueandco.com