• Home
  • Nachrichten
  • Einzelhandel
  • Breuninger eröffnet Onlineshop in Polen

Breuninger eröffnet Onlineshop in Polen

Von Jan Schroder

18. Okt. 2021

Einzelhandel

Foto: E. Breuninger GmbH & Co.

Der Stuttgarter Bekleidungshändler E. Breuninger GmbH & Co. baut seine internationale E-Commerce-Präsenz aus. Noch im laufenden Monat will das Unternehmen einen Onlineshop in Polen eröffnen. Breuninger liefere dann „erstmals ins nicht-deutschsprachige Ausland“, heißt es in einer am Sonntag veröffentlichten Mitteilung. Außerhalb Deutschlands ist der Einzelhändler bereits seit 2017 in Österreich und seit 2019 in der Schweiz mit eigenen Onlineshops vertreten.

„Mit Freude und Spannung blicken wir auf unsere erste Online-Expansion außerhalb der DACH-Region“, erklärte CEO Holger Blecker. „Unser Nachbarland Polen ist ein äußerst interessanter, dynamisch wachsender Markt mit einer hohen Online-Affinität.“ Der Bekleidungshändler teilte zudem mit, dass die Eröffnung von Onlineshops in weiteren europäischen Märkten derzeit „intensiv geprüft“ werde.

Die internationale Expansion im E-Commerce soll dazu beitragen, die „ambitionierten Wachstumsziele“ des Unternehmens zu erreichen. Am Wochenende hatte Blecker gegenüber der Tageszeitung „Welt am Sonntag“ erklärt, dass der Umsatz in diesem Jahr voraussichtlich erstmals die Milliarden-Euro-Grenze überschreiten werde und bis zur „Mitte des Jahrzehnts“ auf „deutlich mehr als zwei Milliarden Euro“ erhöht werden könne. Der schnell wachsende eigene Onlinehandel soll dazu 1,5 Milliarden Euro beisteuern.