• Home
  • Nachrichten
  • Einzelhandel
  • Bravado eröffnet Merchandise-Store auf Alibabas Tmall Global

Bravado eröffnet Merchandise-Store auf Alibabas Tmall Global

Von Simone Preuss

2. Nov. 2020

Einzelhandel

Die Alibaba Group hat eine Partnerschaft mit Bravado bekannt gegeben, dem Merchandising- und Brand Management-Arm der Universal Music Group. Sie soll chinesischen Verbrauchern Markenartikel von Künstlern und exklusive Kooperationen näher bringen. Bravado bietet Musikern und Marken der Unternhaltungsindustrie weltweit Konsum-, Lifestyle- und Branding-Dienstleistungen.

Den Auftakt werden bekannte Musiker wie Tupac, Guns N’ Roses, The Rolling Stones und Bob Marley machen, deren Markenprodukte in China über einen neuen Bravado-Store auf Tmall Global erhältlich sein werden, der vor wenigen Tagen gestartet wurde. Den Auftakt als Künstlerin des Monats macht Taylor Swift.

Taylor Swift macht Auftakt auf Bravados Tmall Global Store

Durch den neuen Store werden Artikel von Swifts jüngstem Album “Folklore” zum ersten Mal in China erhältlich sein. Zudem wird Swift ihre neueste Kollektion während des als Singles Day bekannten Verkaufsfestivals 11.11 chinesischen Kunden exklusiv auf Tmall Global anbieten - zwei Wochen vor dem offiziellen weltweiten Verkaufsstart.

„Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit Bravado, um Fans in China die Möglichkeit zu geben, mit diesen bemerkenswerten Musikern in Kontakt zu treten. Durch diese Partnerschaft werden chinesische Verbraucher Zugang zu exklusiven Merchandising-Artikeln ihrer internationalen Lieblingsmusiker haben, von denen wir wissen, dass sie ihnen gefallen werden“, kommentiert Emma Lee, Head of Fashion bei Tmall Global und Kaola, Alibaba Group in einer Pressemitteilung.

Bravado - Alibaba Partnerschaft soll exklusive Kollaborationen bedeuten

Außer Premium-Merchandise gibt es zudem Designer-Kollaboration von Künstlern weltweit, sowie einen Künstler des Monats mit einer sorgfältig zusammengestellten Produktauswahl, die zeitgleich mit neuen Alben, Tours und ähnlichem erhältlich sein wird.

Universal Music China wird zusammen mit Bravado eng mit Tmall Global und dem Ökosystem von Alibaba zusammenarbeiten, um die Reichweite und Interaktivität der Fans durch dessen Technologie- und Unterhaltungskanäle zu erhöhen. In den letzten Jahren hat Bravado das Merchandising erfolgreich als Plattform genutzt, um die individuellen Marken der Künstler zu stärken und neue Beziehungen zu Fans aufzubauen.

„Bei Bravado besteht unsere Mission darin, Künstlerinitiativen zu verstärken und Momente und Erfahrungen jenseits der Musik zu schaffen. Diese Partnerschaft mit Tmall Global in Verbindung mit unseren Kollegen von Universal Music China wird sowohl internationalen als auch einheimischen Künstlern die Möglichkeit bieten, stärker mit Fans in China in Kontakt zu treten und weiterhin neue Konsumenten und ein neues Publikum auf der ganzen Welt zu erreichen“, erklärt Bravado-CFO John Habbouch.

Die Partnerschaft des Unternehmens mit Tmall Global ermöglicht es Künstlern, ihre gesamte Lifestyle-Erfahrung zu teilen, einschließlich der Zusammenarbeit in den Bereichen Mode, Kunst und Design neben Musikprojekten. Das Tmall-Geschäft von Bravado soll als „One-Stop-Shopping-Ziel“ für Musik und Künstlerkultur in China dienen.

Bild: Bravado International Group