• Home
  • Nachrichten
  • Einzelhandel
  • 11teamsports stärkt Filialnetz in BeNeLux-Ländern

11teamsports stärkt Filialnetz in BeNeLux-Ländern

Von Ole Spötter

8. Aug. 2022

Einzelhandel

Foto: 11teamsports

Der deutsche Sporthändler 11teamsports baut sein Filialnetz in Belgien, den Niederlanden und Luxemburg aus und eröffnet sechs neue Stores.

Die Lädens sollen in den kommenden Monaten eröffnen, teilte 11teamsports am Mittwoch mit. In den Niederlanden eröffnet ein Store in Cuijk nahe der deutschen Grenze, in Belgien sind Standorte in Aalst, Maasmechelen sowie Wevelgem geplant und in Luxemburg eröffnen die ersten Stores des Einzelhändlers in Luxemburg-Stadt und Ettelbruck.

Mit den anderen niederländischen Stores in Apeldoorn, Den Bosch, Deventer, Ede, Veenendaal, Wateringen, Zaandam, Zwolle sowie dem bisher einzigen Store in Belgien in Hognoul erweitert 11teamsports sein Storenetz in BeNeLux auf 15 Läden. In Europa betreibt der Sporthändler, der auch als Ausstatter von Fußballvereinen wie Schalke 04, Fortuna Düsseldorf und dem 1. FC Kaiserslautern aktiv ist, mehr als 60 Einzelhandelsflächen.

„Wir freuen uns über die neuesten Entwicklungen, die es uns ermöglichen unser Angebot noch besser unseren Kund:innen in ganz BeNeLux präsentieren zu können und die Markenbekanntheit von 11teamsports weiter zu steigern”, sagte Andre Vasterman, General Manager bei 11teamsports BeNeLux. „Die stationäre Präsenz ist ein wesentlicher Bestandteil und mit der Aufnahme der neuen Franchise-Partner machen wir einen wichtigen Schritt zur Verwirklichung dieses Ziels.”

11Teamsports