Tapestry: Neuer Finanzchef kommt von VF

Der US-amerikanische Modekonzern Tapestry Inc. hat Scott Roe zum neuen Chief Financial Officer (CFO) ernannt. Roe werde den Posten am 1. Juni antreten und danach nicht nur die Finanzabteilung, sondern auch die Strategie- und Trendforschungs-Teams des Unternehmens leiten, teilte die Muttergesellschaft der Marken Coach, Kate Spade und Stuart Weitzman am Donnerstag mit.

Roes Berufung führte zu weiteren personellen Veränderungen bei Tapestry: Andrea Shaw Resnick, die seit dem vergangenen Juli als Interims-CFO fungiert, wird den neu geschaffenen Posten des Chief Communications Officers übernehmen. Gleichzeitig rückt Christina Colone auf die Position des Global Head of Investor Relations.

Der designierte Finanzchef kommt vom Bekleidungskonzern VF Corporation, bei dem er ein Vierteljahrhundert verbrachte und zuletzt ebenfalls als CFO tätig war. VF hatte Roes Abschied bereits in der vergangenen Woche verkündet und Matt Puckett zum Nachfolger ernannt. „Scott ist ein höchst strategischer CFO, der über 25 Jahre Erfahrungen im Verbraucher-, Einzelhandels- und Bekleidungsgeschäft verfügt“, erklärte Tapestry-CEO Joanne Crevoiserat in einer Mitteilung. Zudem habe der Neuzugang „tiefgreifende Kenntnisse in der erfolgreichen Entwicklung globaler Multimarken-Plattformen“.

Foto: Tapestry/Business Wire
 

Related Products

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN