• Home
  • Nachrichten
  • Personen
  • Schöffel: Ferdinand Krottenthaler wird neuer Österreich-Chef

Schöffel: Ferdinand Krottenthaler wird neuer Österreich-Chef

Von Ole Spötter

18. Mai 2022

Personen

Ferdinand Krottenthaler | Foto: Schöffel

Ferdinand Krottenthaler übernimmt die Leitung der Schöffel Austria GmbH.

Er tritt seine neue Position zum 1. Juni an, teilte die bayrische Outdoor-Marke Anfang Mai mit. Neben dem österreichischen Markt verantwortet Krottenthaler auch das Schöffel-Geschäft in Italien. Er folgt auf Jürgen Nairz, der das Unternehmen nach zwölf Jahren verlässt.

Zuvor war der 48-Jährige beim Herzogenauracher Sportartikler Adidas als Business Partner DACH für Adidas und Reebok aktiv. Außerdem war er von 2006 bis 2014 als Verkaufsleiter Österreich für Adidas tätig.

„Wir freuen uns, mit Ferdinand Krottenthaler einen ausgewiesenen Fachmann für unser wichtiges Geschäft in Österreich und Italien gefunden zu haben, der die begonnene Transformation der Marke in den Märkten erfolgreich fortsetzen wird“, sagte Stefan Merkt, CEO von Schöffel Sport. „Seine vielseitige Erfahrung im Sportbereich und seine gute Vernetzung im lokalen Markt wird Schöffel helfen, seine starke Umsatzposition vor Ort zu behaupten und auszubauen und die hochwertige Fachhandelsstrategie weiter zu treiben.“