René Lezard: Fritsche verzichtet auf Aufsichtsratsposten

Das Bekleidungsunternehmen René Lezard Mode AG muss sich wieder auf die Suche nach einem Nachfolger von Aufsichtsratschef Michael Bourjau machen. Sven Fritsche, der Bourjaus Posten im Kontrollgremium übernehmen sollte, steht nicht mehr zur Verfügung.

„Mit Bedauern aber auch Überraschung habe ich den Rückzug von Herrn Fritsche zur Kenntnis genommen, weil Herr Fritsche sich aktiv auf der außerordentlichen Hauptversammlung als Ersatzmitglied und als neuer Gesellschaftsvertreter wählen lassen hatte“, erklärte der stellvertretende Aufsichtratsvorsitzende Ralf Meinerzag am Dienstag in einer Mitteilung.

Fritsche war im vergangenen Dezember von den Anteilseignern zum Nachrücker für Bourjau, der seinen Abschied zum 30. April verkündet hatte, bestimmt worden und sollte dessen Sitz im Gremium am 1. Mai übernehmen. Daraus wird nach seinem Sinneswandel nun nichts mehr.

Foto: René Lezard Facebook-Page
 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN