• Home
  • Nachrichten
  • Personen
  • Neuer 11teamsports Group CEO: Ehemaliger Nike-Europachef folgt auf Gründer

Neuer 11teamsports Group CEO: Ehemaliger Nike-Europachef folgt auf Gründer

Von Ole Spötter

Wird geladen...

Personen

Ralf Fäßler. Foto: 11teamsports Group

Die 11teamsports Group hat Ralf Fäßler zum Chief Executive Officer (CEO) berufen.

Fäßler folgt zum 1. März auf 11teamsports-Gründer Oliver Schwerin, teilte der Sportartikel-Händler mit Sitz im baden-württembergischen Satteldorf am Mittwoch mit. Schwerin wechselt von der Geschäftsführung in den Vorstand, wo er sich auf die “strategische Weiterentwicklung des Unternehmens” konzentrieren wird.

„11teamsports hat in den letzten Jahren eine unglaubliche Entwicklung vollzogen. Wir sind bereit für die nächsten Schritte im Wachstumsprozess, um unsere Position als führender Teamsportanbieter in Europa weiter zu festigen und auszubauen”, sagte Schwerin „Mit Ralf Fäßler haben wir einen erfahrenen Sales- und Brandenthusiasten für das Unternehmen gewonnen, der die zielgerichtete Umsetzung unserer Unternehmensmission, wie wir sie im bisherigen Managementteam über die letzten Jahre angeschoben haben, auf die nächste Ebene bringen wird.”

Als CEO der Gruppe soll Fäßler die dazugehörigen Onlinehändler Top4Running und 11teamsports stärken und die internationale Expansion vorantreiben. Dafür bringt er 30 Jahre Erfahrung in der Sportartikel-Industrie mit. So war er mehr als 23 Jahre bei Nike aktiv, zuletzt als General Manager EMEA Central. Den US-amerikanischen Sportartikelhersteller verließ er – laut seinem Linkedin-Account – im April 2021, um sich als Strategy and Management Consultant selbstständig zu machen.

Neben dem neuen CEO gab es bereits im vergangenen Monat eine Veränderung in der Geschäftsführung. CMO Dennis Schröde hat das Unternehmen Ende Februar “auf eigenen Wunsch” verlassen, um sich neuen Herausforderungen zu widmen. Eine Nachfolge gab 11teamsports nicht bekannt.

11Teamsports
11teamsports Group
Ralf Fäßler
Scroll down to read more