• Home
  • Nachrichten
  • Personen
  • Nächste Position: Marcus Diekmann wird Berater bei Shopware

Nächste Position: Marcus Diekmann wird Berater bei Shopware

Von Ole Spötter

11. Mai 2022

Personen

Marcus Diekmann | Foto: Simon Thon

Marcus Diekmann hat schon wieder eine neue Aufgabe gefunden. Er ist seit diesem Monat in einer Beraterrolle bei der Shopware AG tätig.

Als Enterprise Evangelist werde Diekmann “seine Expertise und sein Netzwerk einbringen, um das Geschäft im Mittelstand und mit großen Händlern und Herstellern zusammen mit Shopware weiterzuentwickeln”, heißt es auf seinem Linkedin-Profil, wo er am Mittwoch die neue Position bekanntgegeben hat. Der 42-Jährige werde für das Software-Unternehmen eine Enterprise Community aufbauen, die über die Themen E-Commerce, Omnichannel und Digital Business informieren und zum Austausch anregen soll.

Erst Ende April stellte Diekmann die Founders League GmbH vor. Dabei handelt es sich um eine interaktive Liveshow für Start-ups, die er mit dem Snocks-Gründer Johannes Kliesch gegründet hat. Die erste Folge des Projekts soll bereits im Juni produziert und ausgestrahlt werden.

Diekmann war bis Ende letzten Jahres Geschäftsführer des Fahrradanbieters Rose Bikes und wechselte im Januar in den Beirat. Außerdem übernahm er Anfang des Jahres die Rolle des Geschäftsführers der International Brands Company, eine Tochter von Peek & Cloppenburg Düsseldorf. Anfang April wurde dann allerdings bekannt, dass er und der Düsseldorfer Modehändler diese Zusammenarbeit beenden werden und Diekmann dafür einen Podcast für die P&C-Eigenmarke Review startet.

Lesen Sie hier die Interviewreihe:

Marcus Diekmann
SHOPWARE