• Home
  • Nachrichten
  • Personen
  • Marc O’Polo: Director Buying & Production kommt von Burberry

Marc O’Polo: Director Buying & Production kommt von Burberry

Von Ole Spötter

25. Mai 2022

Personen

Isabelle von Watzdorf, Sandro Schramm und Sibylle Weller | Foto: Marc O'Polo

Marc O’Polo hat Isabelle von Watzdorf in die Rolle des Director Buying & Production berufen.

Sie übernimmt diese Position zum 1. Juni, wie der Bekleidungsanbieter am Mittwoch mitteilte. Von Watzdorf folgt auf Geworg Ambarzumian, der das Unternehmen “auf eigenen Wunsch nach dreieinhalb Jahren verlässt und sich eigenen Projekten im Bereich Sourcing und Beschaffung widmet”, heißt es aus Stephanskirchen.

In ihrer neuen Rolle wird sie die Einkaufs- und Produktionsprozesse im Rahmen der Kollektionsentwicklung leiten. Hinsichtlich der Lieferkette wird sie auch die Bereiche Product Sustainability sowie Corporate Social Responsibility verantworten.

„Ich freue mich sehr, dass wir mit Isabelle von Watzdorf eine neue Kollegin mit langjähriger Erfahrung und hoher Expertise im Bereich Buying & Production begrüßen dürfen“, sagte CPO Susanne Schwenger. „Sie ist die ideale Besetzung, um uns bei der Weiterentwicklung dieses Bereichs im Rahmen der Internationalisierungsstrategie zu unterstützen und unsere langjährigen Beziehungen zu unseren Partnern und Lieferanten zu pflegen und weiter auszubauen.“

Von Watzdorf kommt from britischen Modehaus Burberry zu Marc O’Polo. Dort war sie zuletzt als Vice President of Sourcing & Raw Material Management aktiv. Außerdem war sie in ähnlichen Positionen für Marken wie J.Crew, Tommy Hilfiger und Ralph Lauren tätig.

Sandro Schramm wird Director Marketing, Licensing & Growth

Neben Von Watzdorf bekommt auch Sandro Schramm, der bereits seit 2018 im Unternehmen ist, eine neue Aufgabe. Marc O’Polo integriert den Bereich Lizenzen, der sich unter der Führung von Sibylle Weller befindet, in eine Abteilung mit den Bereichen Marketing & Growth. Schramm wird dadurch zum Director Marketing, Licensing & Growth.

Isabelle von Watzdorf
MARC O’POLO
Sandro Schramm