Lululemon befördert Meghan Frank zur Finanzchefin

Der kanadische Sportswear-Anbieter Lululemon Athletica Inc. hat den zuletzt vakanten Posten des Chief Financial Officers (CFO) intern besetzt. Am Freitag teilte der Yogabekleidungs-Spezialist aus Vancouver mit, dass Meghan Frank die Position am 23. November übernehmen wird. Sie ist seit 2016 als Senior Vice President of Financial Planning and Analysis bei Lululemon tätig und leitet die Finanzabteilung bereits seit dem Abgang von Patrick Guido im April interimsweise zusammen mit Alex Grieve, dem Vice President, Controller, des Unternehmens.

CEO Calvin McDonald begründete die Entscheidung in einer Mitteilung: „Meghan verfügt über ein einzigartiges und umfassendes Verständnis des Einzelhandels, das sie durch ihre Erfahrung in den Bereichen Finanzen und Warenplanung gewonnen hat“, erklärte er. „Anfang dieses Jahres, als wir anfingen, uns in der Covid-19-Umgebung zurechtzufinden, hat Meghan selbstbewusst mehr Verantwortung im Unternehmen übernommen und Wendigkeit, Geschäftssinn und natürliche Führungsqualitäten bewiesen. Ich freue mich sehr, eng mit ihr in ihrer neuen Rolle zusammenzuarbeiten und von ihren strategischen Kenntnissen zu profitieren.“

Foto: Lululemon Facebook-Page

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN