• Home
  • Nachrichten
  • Personen
  • John Lewis ernennt Rita Clifton zur neuen stellvertretenden Vorsitzenden

John Lewis ernennt Rita Clifton zur neuen stellvertretenden Vorsitzenden

Von Simone Preuss

18. Dez. 2020

Personen

Die britische Kaufhauskette John Lewis hat Rita Clifton zu ihrer nächsten stellvertretenden Vorsitzenden ernannt. Clifton hat Erfahrung als Aufsichtsratsvorsitzende in einer Reihe von Verbraucherbranchen wie zum Beispiel dem Einzelhandel und wird im Februar 2021 zum John Lewis Vorstand stossen. Sie ersetzt Keith Williams, der im April 2020 ausgeschieden war. Andy Martin übernahm die Funktion in der Zwischenzeit und wird weiterhin Non-Executive Director von John Lewis und Vorsitzender des Audit & Risk Committees bleiben.

In ihrer Karriere als stellvertretende Vorsitzende und strategische Leiterin bei Saatchi & Saatchi, als Londoner CEO und Vorsitzende der globalen Markenberatung Interbrand und als Mitbegründerin von BrandCap hat Clifton an den Markenstrategiender weltweit führender Unternehmen gearbeitet.

Derzeit hält sie nicht-geschäftsführende Positionen bei der Nationwide Building Society und Ascential plc inne. Anfang des Jahres trat sie nach sechs Jahren aus dem Asos-Vorstand aus. Zuvor hielt sie nicht-geschäftsführende Positionen bei Dixons Retail, Emap, Bupa und dem Forschungsunternehmen Populus Group inne.

„Ich freue mich sehr, dass Rita der Partnerschaft als stellvertretende Vorsitzende beitritt. Sie bringt eine Fülle von Führungserfahrung aus einer beeindruckenden Karriere mit. Rita passt perfekt zur John Lewis Partnership und wir werden von ihrer umfassenden Expertise in den Bereichen Markenstrategie und Einzelhandel sehr profitieren. Ich bin Andy Martin sehr dankbar, der fantastische Arbeit als unser stellvertretender Vorsitzender geleistet hat”, kommentiert Sharon White, Vorsitzende der John Lewis Partnerschaft, in einer Pressemitteilung vom Donnerstag.

„Waitrose und John Lewis sind zwei der vertrauenswürdigsten Marken des Landes, die von den Kunden geliebt werden. Ich bewundere seit langem die Produkte, den Zweck und den einzigartigen Geschäftsansatz der Partnerschaft. Ich freue mich darauf, dem Vorstand beizutreten, während die Partnerschaft in die nächste spannende Phase ihrer Entwicklung eintritt”, erklärt Clifton.

Erst im November hatte die britische Kaufhauskette angekündigt, als Teil ihrers „Partnership Plans“ an ihrem Hauptsitz rund 1.500 Stellen abbauen zu wollen. Der Plan sieht vor, John Lewis in den nächsten fünf Jahre dem sich rapide ändernden Einkaufsverhalten anzupassen und neue Bereiche außerhalb des Einzelhandels zu erkunden.

Bild: Rita Clifton / John Lewis