Der Metzinger Modekonzern Hugo Boss hat Matthew Dean zum Leiter seines E-Commerce ernannt. Der ehemalige Managing Director des Elektronikhändlers Cyberport hat zuvor auch acht Jahre bei Amazon gearbeitet und dort den Bereich Bekleidung in Deutschland verantwortet, wie das Manager Magazin am Freitag berichtete.

Dean hat seine neue Stelle am Montag angetreten. Sein Vorgänger bei Hugo Boss, Richard Lloyd Williams, will sich nun auf seine Aufgabe als "Director of Digital Transformation" konzentrieren.

Im zweiten Quartal sank das operative Ergebnis der Hugo Boss AG um 1 Prozent auf 106 Millionen Euro. Am Gewinn zehrten auch Investitionen in digitale Angebote, die das Einkaufen im Netz erleichtern sollen.

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN