Gerry Weber holt Urun Gursu in den Vorstand

Der angeschlagene Bekleidungskonzern Gerry Weber International AG hat demnächst ein Vorstandstrio. Am Dienstagabend verkündete das Unternehmen, dass Urun Gursu am 1. März den Posten des Chief Product Officers (CPO) übernehmen wird. Er ergänzt dann die Geschäftsführung, die aktuell aus Vorstandssprecher Johannes Ehling, der die Positionen des Chief Sales Officers (CSO) und Chief Digital Officers (CDO) bekleidet, und Chief Restructuring Officer (CRO) Florian Frank besteht.

Gursu wird nach Angaben des Unternehmens die Verantwortung für den „Produkt- und Kreationsbereich“ der Gerry-Weber-Marken übernehmen. Darüber hinaus soll er „den neu etablierten zentralen Beschaffungsbereich (Group Purchasing) einschließlich der Auslandsbüros und der ‚Inbound‘-Logistik“ leiten.

Der designierte CPO kommt vom Bekleidungskonzern Esprit, wo er zuletzt nach Angaben seines zukünftigen Arbeitgebers „als Head of Merchandising Men Europe den Großteil der Wertschöpfungskette des Herrengeschäfts weltweit verantwortete“. Davor hatte Gursu bereits als CPO beim spanischen Bekleidungshändler Mango wichtige Innovationen umgesetzt.

„Wir freuen uns sehr, sehr bald mit Urun Gursu, einem in der Modebranche äußerst versierten und erfolgreichen Manager, zusammenzuarbeiten“, erklärte Vorstandssprecher Ehling in einer Mitteilung. „Urun Gursu kennt sich in vertikalen Wertschöpfungsprozessen bestens aus. Er wird gemeinsam mit Herrn Frank und mir die Neupositionierung von Gerry Weber nochmals wesentlich voranbringen.“

Gleichzeitig versuchte Ehling, Hoffnungen auf eine bessere Zukunft des Konzerns zu wecken, der im Januar Insolvenz angemeldet hatte: Gerry Weber habe sich „in den vergangenen Monaten trotz der strukturellen Herausforderungen operativ neu aufgestellt“, erklärte er. „Unsere Frühjahrs- und Sommermode kommt bei unseren Handelspartnern und Kundinnen gut an, und das beflügelt uns sehr.“

Foto: Gerry Weber Facebook-Page
 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN