• Home
  • Nachrichten
  • Personen
  • French Connection: Finanzchef Lee Williams wechselt zu Seraphine

French Connection: Finanzchef Lee Williams wechselt zu Seraphine

Von Jan Schroder

22. Dez. 2021

Personen

Foto: Seraphine Group

Der britische Bekleidungskonzern French Connection Group Ltd. muss ohne seinen langjährigen Chief Financial Officer (CFO) Lee Williams planen: Der erfahrene Finanzexperte wechselt zur Seraphine Group plc. Bei dem auf Schwangerschaftskleidung spezialisierten Unternehmen werde er in der ersten Hälfte des kommenden Jahres als CFO und Executive Director einsteigen, verkündete Seraphine am Mittwoch.

Lee übernahm im Frühjahr 2016 den Posten des Finanzchefs bei French Connection. Zuvor war er als Group Director of Finance beim Online-Modehändler Asos plc beschäftigt und hatte dort zeitweilig auch als Interims-CFO fungiert.

„Ich freue mich, Lee im Namen des Unternehmens im Team begrüßen zu dürfen“, erklärte David Williams, der CEO von Seraphine, in einer Mitteilung. „Lee ist ein starker kaufmännischer und strategischer CFO, der sowohl in aufstrebenden als auch in etablierten Unternehmen Erfahrungen gesammelt hat.“ Angesichts des erst im Juli vollzogenen Börsengangs von Seraphine hob David Williams ausdrücklich die „frischen Erfahrungen“ des designierten Finanzchefs in börsennotierten Firmen hervor. „Ich freue mich darauf, mit ihm und dem Führungsteam daran zu arbeiten, die nächste Phase der Wachstumsstrategie von Seraphine umzusetzen“, so der Konzernchef.

Weiterlesen:
French Connection
Lee Williams
Seraphine
Seraphine Group plc