Frauenschuh: Wechsel an der Spitze des Familienunternehmens

Kaspar Frauenschuh, dessen Vater 1950 das Unternehmen gegründet hat, will sich aus dem Unternehmen Frauenschuh zurückziehen und den Stab an seine Kinder weitergeben, bestätigt die Kitzbüheler Marke auf Anfrage von FashionUnited.

Kaspar Frauenschuhs ältester Sohn Jacob ist bereits seit zehn Jahren im Unternehmen und ist für die Kommunikation und operative Angelegenheiten zuständig. Jacob Frauenschuhs Schwester Laura konzentriert sich auf das Design und ihr Bruder Simon, der zuletzt in das Unternehmen eingetreten ist, hat die Bereiche Vertrieb und E-Commerce übernommen. Außerdem soll Marie Frauenschuh, die Jüngste der vier Geschwister, nach ihrem Studium im Bereich Business Management am Londoner King’s College dazukommen.

Erster Franchise-Store eröffnet auf Sylt

Im Sommer eröffnete die Marke zusammen mit Michael Meyer ihren ersten Franchise-Store auf der Insel Sylt. „Der Frauenschuh Store auf Sylt ist wegweisend für kommende Monobrand-Verkaufspunkte in den Modehauptstädten Paris, München und London”, heißt es in der E-Mail an FashionUnited.

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN