• Home
  • Nachrichten
  • Personen
  • Création Gross nun mit vierter Generation im Familienunternehmen

Création Gross nun mit vierter Generation im Familienunternehmen

Von Weixin Zha

3. Aug. 2022

Personen

Dominik Gross. Bild: Création Gross

Ab Oktober beginnt Dominik Gross seine Arbeit bei Création Gross. Mit ihm tritt die vierte Generation der Gründerfamilie in das fast hundert Jahre alte Männermode-Unternehmen ein.

Der 31-jährige Sohn von Mitinhaber Peter Gross beginnt ab Oktober zunächst als Management-Trainee, um alle Unternehmensbereiche kennenzulernen. „Die Zielrichtung ist dabei klar der Eintritt in die Geschäftsführung und Übernahme der Funktionsbereiche Vertrieb, Produkt und Marketing vom langjährigen Geschäftsführer Ralph Böhm”, teilte das Bekleidungsunternehmen aus dem fränkischen Hersbruck mit. Zu Création Gross gehören die Herrenmarken Carl Gross und Club of Gents.

Kontinuität im Familienbetrieb

Dominik Gross studierte Betriebswirtschaft in Bamberg und absolvierte seinen Master in Hong Kong mit Schwerpunkt Marktstrategie und Finance. In den vergangenen Jahren arbeitete er unter anderem als Key Account Manager beim Konsumgüterkonzern Reckitt Benckiser in Heidelberg. Während seines Studiums machte er ein Praktikum bei dem Modekonzern S.Oliver in Hongkong.

„Wir freuen uns, dass Dominik das Unternehmen ab Oktober unterstützen wird. Es ist ein deutliches und wichtiges Signal von Stabilität und Kontinuität was in dieser, von diversen Schwierigkeiten geprägten Zeit, bedeutsam ist”, sagte Managing Partner Thomas Steinhart in der Mitteilung am Mittwoch.

Creation Gross
Dominik Gross