Wachablösung bei der italienischen Marke Brunello Cucinelli. Tatsächlich hat das Unternehmen nicht einen, sondern zwei neue CEOs ernannt, berichtet es nach der Aktionärsversammlung.

Luca Lisandroni und Riccardo Stefanelli werden gemeinsam die Geschäfte des Unternehmens leiten. Der Gründer und Namensgeber der Marke, Brunello Cucinelli, bleibt weiterhin geschäftsführender Vorsitzender der Geschäftsführung und Kreativdirektor der Marke.

"Ich blicke mit großer Emotion und Hoffnung auf die Zukunft der Menschheit und unserer Industrie. Ich sehe diese beiden Männer in den Vierzigern, die das Unternehmen lange Zeit führen werden", sagte Cucinelli in der Mitteilung. "Zwei Männer von großem beruflichen Wert, die Wahrheit, Schönheit und Menschlichkeit lieben. Sie werden Beispiele sein, die das Unternehmen für künftige Generationen erhalten".

Dieser übersetzte Beitrag erschien zuvor auf Fashionunited.nl.

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN