Betty Barclay Group besetzt Vertriebsposten neu

Der Bekleidungskonzern Betty Barclay Group GmbH & Co. KG hat zum Monatswechsel Schlüsselpositionen im Vertrieb zweier Labels neu besetzt. Das gab die in Nußloch ansässige Unternehmensgruppe am Montag bekannt.

Demnach übernahm Bernd Brodrick am 1. April die Leitung des Vertriebs der Marke Public. Mit der Berufung solle „die Expansion des Labels vorangetrieben werden“, erklärte der Mutterkonzern in einer Mitteilung. „Brodrick verfügt über langjährige Erfahrung in der Textilbranche und bringt über Stationen wie Gerry Weber International AG, Gelco sowie Biba seinen breiten Erfahrungsschatz ein.“

Gleichzeitig trat Jan Sebastian Ahlers seinen Posten als Vertriebsleiter der Divison Vera Mont in der Region DACH an, die Deutschland, Österreich und die Schweiz umfasst. Zum Segment gehören neben der gleichnamigen Hauptlinie auch die Marken VM by Vera Mont, Robe Légère by Vera Mont und Suddenly Princess. Ahlers kommt vom Hosenspezialisten Brühl, bei dem er nach Angaben seines neuen Arbeitgebers im Bereich Business Development tätig war. Zuvor hatte er beim Label Brax Erfahrungen im Vertrieb gesammelt.

Neben Public und Vera Mont gehören zur auf Damenbekleidung spezialisierten Betty Barclay Group auch die gleichnamige Hauptmarke sowie die Labels Gil Bret, Saint Jacques, Cartoon und Amber & June.

Fotos: Betty Barclay Group
 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN