• Home
  • Nachrichten
  • Mode
  • Von New York bis Seoul: Moncler Genius wird international

Von New York bis Seoul: Moncler Genius wird international

Von Danielle Wightman-Stone

23. Sept. 2021

Mode

Foto: Moncler

Das italienische Modehaus Moncler präsentiert sein Kollaborationsevent Moncler Genius erstmals digital.

Die Grammy-Preisträgerin Alicia Keys wird die Veranstaltung Mondogenius am Samstag moderieren und die Zuschauenden durch New York, Mailand, Shanghai, Tokio und Seoul führen, teilte das Unternehmen vergangene Woche mit. Dabei werden die Menschen eingeladen, die Konzepte und Inspirationsquellen von elf Moncler-Kollektionen zu entdecken.

Neben bestehenden Partnern wie Veronica Leoni für die Damenmode von Moncler 1952 und Sandro Mandrino für das Ski-Segment Moncler Grenoble, stehen auch neue Namen auf der Genius-Liste: die italienische Luxus-Streetwear-Brand Palm Angels, der junge Designer Dingyun Zhang, der für seine utilitaristischen Puffer-Jackets bekannt ist sowie das japanische Label Hyke und die südkoreanische Brillenmarke Gentle Monster.

„Mondogenius wurde so konzipiert, das es ein echtes Eintauchen in die Energie und die kulturelle Entwicklung von Moncler ermöglicht, ohne jemanden außen vor zu lassen”, sagte Moncler-Geschäfsführer Remo Ruffini. Die Show wird über eine spezielle Website, mehrere Social-Media-Kanäle und ein Netzwerk aus Onlinehändlern und Medienseiten übertragen.

Dieser übersetzte Beitrag erschien zuvor auf FashionUnited.uk. Übersetzung und Bearbeitung: Pia Schulz