• Home
  • Nachrichten
  • Mode
  • Supreme enthüllt Schmuck-Kollaboration mit Tiffany & Co.

Supreme enthüllt Schmuck-Kollaboration mit Tiffany & Co.

Von Rachel Douglass

9. Nov. 2021

Mode

Bild: Supreme x Tiffany & Co.

Die Streetwear-Marke Supreme hat in einem Instagram-Beitrag eine Zusammenarbeit mit Luxusjuwelier Tiffany & Co. bekannt gegeben und eine Kollektion für den kommenden Herbst 2021 angekündigt.

Diese heißt „Return to Tiffany“ und ist inspiriert von Stücken, die ursprünglich in den 1960er Jahren auf den Markt kamen.

Die Kollektion umfasst einen Herzanhänger, eine Perlenkette mit ovalem Anhänger, ein Sternarmband, Ohrstecker mit Herzanhänger, einen Schlüsselring mit Messer-durchs-Herz-Motiv, einen Schlüsselring mit ovalem Anhänger und ein T-Shirt. Auf einigen Stücken ist der Satz „Please return to Supreme New York“ eingraviert.

Laut der Instagram-Ankündigung der Streetwear-Marke sind alle Stücke aus Sterling Silber gemacht, wobei die Perlenkette aus Süßwasser-Zuchtperlen besteht.

Die Zusammenarbeit wurde bereits am Wochenende über Instagram angedeutet, wobei der neue Schmuck von einer jungen Skaterin getragen wurde.

Die Enthüllung erfolgt zu einem Zeitpunkt, an dem der Kult-Juwelier nach einer Reihe hierarchischer Umstrukturierungen und der Erkundung einer neuen kreativen Richtung seinen Platz auf dem Markt wieder einnimmt. Auslöser für diese Maßnahmen war die Übernahme des Labels durch LVMH Anfang des Jahres, wobei das Modekonglomerat erklärte, es wolle das ikonische Schmuckhaus umgestalten.

Seitdem hat Tiffany & Co. eine Reihe von hochrangigen Botschafter:innen willkommen geheißen, darunter das Model Hailey Baldwin und das Power-Duo Beyoncé und Jay-Z, was den raschen Richtungswechsel des klassischen Labels unterstreicht.

Die Tiffany x Supreme-Kollektion wird ab dem 11. November erhältlich sein; die japanische Version wird am 13. November erscheinen.

Dieser übersetzte Beitrag erschien zuvor auf FashionUnited.uk.