• Home
  • Nachrichten
  • Mode
  • Stockholm Fashion Week enthüllt digitales Line-up

Stockholm Fashion Week enthüllt digitales Line-up

Von Danielle Wightman-Stone

2. Feb. 2021

Mode

Die Stockholm Fashion Week, die vom 9. bis 11. Februar stattfindet, hat ein "starkes Designer-Line-up" für die kommende digitale Ausgabe bekannt gegeben.

Das dreitägige digitale Mode-Event zielt darauf ab, das Beste des schwedischen Designs zu präsentieren und wird Marken wie House of Dagmar, BLK DNM, Stand Studio, ATP Atelier, Swedish Stockings und Weekday präsentieren.

Die Marken werden eine Mischung aus saisonalen und permanenten Kollektionen für Damen- und Herrenmode in digitalen und per Livestream übertragenen physischen Shows zeigen.

Weitere Designer auf dem Programm sind A Day's March, Beckmans College of Design, Chimi Eyewear, CMMN SWDN, Diemonde, Hope, Hunkydory, Ingy Stockholm, Jennifer Blom, Lugot, Lexington, Magniberg, Rodebjer, Self Cinema, Schnayderman, Skultuna, Stylein und Susan Szatmáry.

Die schwedische Kronprinzessin Victoria wird die digitale Veranstaltung am 9. Februar mit einer Rede über Nachhaltigkeit und Vielfalt in der Mode eröffnen. Im Anschluss daran findet eine Seminarreihe im Rahmen der Regierungsinitiative Swedish Design Movement statt, die die internationale Leidenschaft für schwedisches Design, einschließlich Architektur, Mode und Möbel steigern soll.

Dieser übersetzte und bearbeitete Beitrag erschien zuvor auf FashionUnited.uk

Foto: Stockholm Fashion Week – Foto by Christabelle Beaudry @lestreetedit