Smart Casual für Frauen: Tom Tailor launcht mine to five

Der Hamburger Bekleidungskonzern Tom Tailor will mit seiner neuen Linie selbstbewusste und selbstbestimmte Frauen ansprechen. Mine to five soll berufstätige Frauen von der angestaubten Büromode befreien - damit wird die auf Freizeit ausgerichtete Bekleidung von Tom Tailor gleichzeitig bürotauglich.

Zu den Kernprodukten der neuen Linie gehören Blazer, Hosen, Kleider und Röcke, die einfach zu kombinieren sein sollen und einen komfortablen Übergang zwischen Büro und Feierabend erleichtern. Mit dem Label mine to five hofft das Unternehmen im Markt für Bürobekleidung Fuß zu fassen, der zunehmends lässiger wird. ”Der Trend zur Casualisierung nimmt weiter zu“, sagte Heiko Schäfer, Geschäftsführer der Tom Tailor AG, in der Mitteilung am Dienstag. „Bereits 80 Prozent des Business-Marktes sind schon im Bereich Business Casualwear angesiedelt und die jährliche Wachstumsrate liegt bei 1,5 Prozent."

Smart Casual für Frauen: Tom Tailor launcht mine to five

Die erste Kollektion kommt ab Februar 2020 in den Handel und wird erstmals kommende Woche auf der Modemesse Panorama präsentiert. Die neue Linie bietet acht Kollektionen im Jahr und eine Auswahl an dauerhaft verfügbaren Produkten.

Bild: Tom Tailor

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN