• Home
  • Nachrichten
  • Mode
  • Philipp Plein bringt Sportlinie zurück

Philipp Plein bringt Sportlinie zurück

Von Simone Preuss

21. Dez. 2021

Mode

Bild: Philipp Plein

Luxusmarke Philipp Plein kündigte jüngst die Rückkehr ihrer Herren- und Damenkollektion Plein Sport an, die auf der kommenden Mailänder Damenmode-Woche im Februar 2022 präsentiert werden soll.

Plein Sport wurde ursprünglich von der Plein Group im Jahr 2016 als Antwort auf die Nachfrage nach Luxus-Sportartikeln lanciert. Nach einer Pause im Jahr 2018 aufgrund strategischer Entscheidungen innerhalb der Gruppe sei „Plein Sport nun stärker denn je zurück und bereit, seinen rechtmäßigen Platz auf dem Markt zwischen Performance- und Luxusbekleidung einzunehmen“, so die Marke in einer Pressemitteilung.

Die neue Plein Sport-Kollektion wurde so konzipiert und strukturiert, dass sie sich von anderen Philipp Plein-Kollektionen unterscheidet. So setzt sie etwa auf Activewear in innovativen Stoffen, die auf Denim, Applikationen und Leder verzichtet. Das Herzstück sind Turnschuhe mit hochmodernen Formen und Sohlen, die „das Ergebnis gründlicher Forschung und umfangreicher Investitionen in die Entwicklung“ seien, so die Marke.

Die Abgrenzung von den anderen Kollektionen zeigt sich auch im Vertrieb, denn Plein Sport wird über unabhängige Multimarken-Showrooms angeboten beziehungsweise über einen exklusiven Showroom im neuen Gebäude der Plein Group in der Via Burlamacchi in Mailand.

„Ein weiterer zentraler Bestandteil des Vertriebs wird der innovative und auf das Metaverse ausgerichtete E-Commerce sein, der sich die bestehende leistungsstarke Onlineplattform der Plein Group zunutze machen wird. Schließlich ist es von Bedeutung, dass bereits drei Lizenzvereinbarungen speziell für Plein Sport mit ebenso vielen sehr erfahrenen professionellen Akteuren im Modesektor getroffen wurden. Dabei handelt es sich insbesondere um die Laipe Group für Taschen, die Worldtime Group für Uhren und die Montelpare Group für Kinderschuhe“, erklärt Philipp Plein.

Die erneute Markteinführung ist in drei Schritten geplant: Über eine im Januar 2022 beginnende Herbst/Winter-Hauptkampagne 2022/2023, eine erste Modenschau auf der Milano Moda Donna im Februar 2022 und den Start des Onlineverkaufs im B2C-Bereich ab April 2022, dem eine intensive Kommunikationskampagne mit Schwerpunkt auf digitalen und virtuellen Formaten vorausgehen soll.

Activewear
PHILIPP PLEIN
Plein Sport