• Home
  • Nachrichten
  • Mode
  • Peta startet Wettbewerb für vegane Wolle – eine Million US-Dollar Preisgeld

Peta startet Wettbewerb für vegane Wolle – eine Million US-Dollar Preisgeld

Von Jule Scott

21. Nov. 2022

Mode

Foto: Peta

Die Tierschutzorganisation Peta lanciert die “Vegan Wool Challenge”. Der mit einer Million US-Dollar (974,53 Millionen Euro) dotierte Wettbewerb soll die Entwicklung eines veganen Wollmaterials fördern, teilte Peta am Donnerstag mit.

Teilnehmer:innen der “Vegan Wool Challenge” werden aufgefordert, ein veganes Wollmaterial zu entwickeln, das optisch, strukturell und funktionell der Schafwolle gleicht oder diese übertrifft. In der ersten Phase des Wettbewerbs werden die verschiedenen Materialien unter anderem auf die Optik und Eigenschaften von Wolle, so wie die Haptik, Pillingbildung und Faserausscheidung geprüft. Auch auf die Zusammensetzung des Materials wird geachtet, denn es sollte entweder aus biobasierte Naturfaser oder einer biotechnisch hergestellten Faser mit 100 Prozent rückverfolgbaren Rohstoffen bestehen, biologisch abbaubar und am Ende der Produktlebensdauer recycelbar sein. Letztlich achtet die Organisation auch darauf, dass das Material in verschiedenen Gewichten hergestellt werden kann und wenn möglich zertifiziert ist.

Sollten die Teilnehmer:innen und ihre Materialien es in die zweite Phase schaffen, geht es um die Skalierbarkeit des Produktes, denn es muss von einer der zehn größten globalen Einzelhandelsmarken übernommen und verkauft werden.

Eine von der Tierschutzorganisation gewählte Jury prüft die eingereichten Materialien. Die erste Person, Gruppe oder Firma, die beide Phasen erfolgreich abschließt, erhält das ausgeschriebene Preisgeld.

„Von Äpfeln und Hanf bis hin zu Kombucha-Tee und Kakteen – es scheint keine Grenzen zu geben, was Designer:innen verwenden können, um wunderbare, tierfreie Kleidung und Accessoires zu entwerfen", sagt Petas Executive Vice President Tracy Reiman. „Peta freut sich, innovativen Köpfen einen großen Anstoß zu geben, der Schafe schützt, die Mode vorantreibt und dazu beiträgt, die durch die Tierhaltung verursachte Umweltzerstörung zu stoppen."

Interessenten haben bis zum 28. Juli Zeit, eine erste Online-Bewerbung auszufüllen und ein Musterstück der Wollalternative an die US-amerikanische Peta-Zentrale zu schicken.

Nachhaltigkeit
PETA
Tierschutz
Wettbewerb
Wolle