Der dänische Modeschmuckanbieter Pandora A/S setzt nach schwachen Zahlen für das erste Quartal 2019 auf seinen im Februar gestarteten Sanierungsplan „Programme Now“, der einen Relaunch der Marke vorsieht, komplett mit einem neuen Ladendesign weltweit, neuen Onlineplattformen und weltweiten Partnerschaften und neuen Produkten. Zu letzteren gehört eine geplante Harry Potter x Pandora Kollektion; eine Partnerschaft mit Warner Bros. Consumer Products gab das Unternehmen am Mittwoch in einer Pressemitteilung bekannt.

Pandora hat bereits einen Vertrag mit der Walt Disney Company, der dem Schmuckunternehmen erlaubt, Produkte mit Disneymotiven in den meisten Teilen der Welt zu verkaufen. Zudem folgt die Ankündigung der Nachricht, dass die britische Schauspielerin Millie Bobby Brown aus der Netflix-Hitserie ‘Stranger Things’ ab Oktober 2019 das Gesicht von Pandoras neuer Schmuckkollektion sein wird.

„Harry Potter hat Generationen Freude und den Glauben an Magie gebracht und Pandora-Fans fragen seit Jahren nach dieser Kollektion. Pandora-Schmuck erweckt persönliche Geschichten zum Leben, und die Freundschaft, Liebe und Tapferkeit, von denen in Harry Potter erzählt wird, klingt bei Pandoras Fans nach. Wir freuen uns sehr, diese Kollektion den Fans auf der ganzen Welt präsentieren zu können“, kommentierte Pandoras Kreativ- und Markenchef Stephen Fairchild in der Mitteilung.

Die 12-teilige Harry Potter x Pandora Sonderkollektion wird noch in diesem Jahr auf den Markt kommen und besteht aus handgefertigten Produkten wie Armbändern und Anhängern für Ketten und Armbänder, für die sich die Pandora-Kreativdirektoren Francesco Terzo und A. Filippo Ficarelli von den Kult-Figuren und Symbolen der Harry-Potter-Filme inspirieren ließen.

Ab 28. November 2019 wird die Harry Potter x Pandora Kollektion dann in Pandora-Filialen weltweit und über pandora.net erhältlich sein.

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN