• Home
  • Nachrichten
  • Mode
  • In Bildern: Prada startet Outdoor-inspirierte Pop-Ups und In-Store Installationen

Mode

Prada

In Bildern: Prada startet Outdoor-inspirierte Pop-Ups und In-Store Installationen

Von Regina Henkel

11. Juni 2021

Die italienische Luxusmodemarke Prada startete weltweit mit einer neuen Serie von Pop-up Stores und In-Store Installationen zu verschiedenen Outdoorthemen. Dazu passend wurden auch spezielle Produkte entwickelt. Zu den drei Themen Garten, Küste und Berge wurden verschiedene Store-Designs und Produkte entwickelt. Ein viertes Thema, Schnee, soll in der zweiten Jahreshälfte 2021 folgen. Daraus entwickelt wurden ein Picknick auf dem Rasen, Spiele am Strand, der kühle Schatten der Bäume und der Glanz der Sonne auf einer Berghütte. Diese vier Erlebnisse will Prada mit den Pop-up-Stores und Installationen in den Geschäften zelebrieren und Emotionen wecken.

Prada: Garden

Beim Schauplatz Garten wird ein luxuriöser Privatgarten inszeniert, dessen weitläufiger Rasen mit Büschen und Blumen übersät ist. Es gibt mehrere Schlüsselelemente: ein Lounge-Zelt für Tassen Tee oder private Gespräche, ein Solarium zum Ausstrecken auf einem Liegestuhl oder einer Sonnenliege und einen Picknickbereich mit Tischen und Stühlen, Outdoor-Kissen und Sonnenschirmen.

Prada: Coast

Der Schauplatz Küste präsentiert einen fröhlichen Strand mit Sanddünen, Felsen und weißen und ozeanblauen Zelten und Sonnenschirmen. Ein Ort, an dem man sich in der Sonne entspannen, schnorcheln oder einen Drink bei Sonnenuntergang auf der Terrasse der Strandbar genießen kann. Inmitten von Strandhütten, Surfbrettern und Aussichtstürmen nimmt eine exklusive Kollektion Gestalt an, die mit dem Thema Küste verbunden ist.

Prada: Mountains

Der Schauplatz Berge ist als luxuriöses Trekkingcamp konzipiert. Umgeben von viel Grün widmet sich das Setting der Authentizität der Berge und den Möglichkeiten, die sie für den Sport bieten. Vor diesem Hintergrund wird eine exklusive Themenkollektion präsentiert, mit Räumen zum geselligen Beisammensein, Entspannungsbereichen und Elementen, die an die alpine Landschaft erinnern.

Was das Thema Schnee bringen wird, verrät Prada noch nicht. Es soll in der zweiten Jahreshälfte gelauncht werden.

Zu sehen sind die Pop-ups und Installationen bislang allerdings nur außerhalb Europas, mit einem klaren Schwerpunkt auf Asien. Vielleicht findet Prada ja für das Thema Schnee ein Plätzchen in Europa.