• Home
  • Nachrichten
  • Mode
  • Gap: Mit NFTs zocken bis zum Endboss

Gap: Mit NFTs zocken bis zum Endboss

Von Karenita Haalck

14. Jan. 2022

Mode

Gap NFT Launch – Epic hoodie sketch | Bild: Gap

Die US-amerikanische Bekleidungsmarke Gap hat am Mittwoch seinen ersten Launch von NFTs angekündigt.

Dieser Schritt soll vor allem dazu beitragen, neuen und bestehenden Kund:innen die Marke Gap und seine Produkte näher zu bringen, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit. Die NFTs bestehen aus einem digitalen, videospiel-ähnlichem Erlebnis, in dessen letztem Level ein limitierter Gap-Kapuzenpullover in physischer Form freigeschaltet wird.

Für die NFTs hat Gap mit Brandon Sines zusammengearbeitet. Sines ist der Künstler hinter der virtuellen Figur Frank Ape, einem Affen der in New York lebt und auch als NFT Version existiert. Gemeinschaft, Kreativität und Selbstentfaltung sind Werte, die in Sines’ Art reflektiert sind und mit Gaps modernen, US-amerikanischen Optimismus übereinstimmen, so Gap.

Der Launch der NFT-Kollektion ist in vier Phasen aufgeteilt, die in der Preiskategorie ansteigen und wie bei einem Videospiel hintereinander freigeschaltet werden müssen. In den ersten beiden Levels können digitale Gap-Kapuzenpullover erstanden werden. Das dritte Level bietet limitierte digitale Kunst von Sines selbst. Das vierte Level ermöglicht es Sammlern, einen physischen Gap x Frank Ape by Brandon Sines Hoodie zu kaufen.

Das erste Level “Common” wurde am 13. Januar gelauncht und war für knapp 24 Stunden zugänglich. Der Preis betrug umgerechnet aus der virtuellen Währung circa 8,30 US-Dollar. Die nächsten drei Level werden in den darauffolgenden zwei Wochen gelauncht und sind zwischen 24,90 und 415 US-Dollar wert. Der Preis für das letzte Level “One of a Kind” ist noch nicht bekannt gegeben worden.