• Home
  • Nachrichten
  • Mode
  • Die Sneakerjagd: Ein Recherche-Experiment zu Nachhaltigkeits-Versprechen

Die Sneakerjagd: Ein Recherche-Experiment zu Nachhaltigkeits-Versprechen

Von Pia Schulz

5. Nov. 2021

Mode

Foto: Rodnae Productions von Pexels

Mit dem Recherche-Projekt “Sneakerjagd” untersuchen Reporter:innen GPS-gestützt den Weg von entsorgten Schuhen.

Das Team vom Rundfunksender NDR, der Zeitung “Zeit” und dem Recherche-Startup Flip geht der Frage nach, was mit alten Schuhen passiert, nachdem sie entsorgt wurden. Dadurch sollen die Nachhaltigkeits-Versprechen von Schuhherstellern und Händlern überprüft werden.

„Viele Modelabels und Sneaker-Hersteller geben sich einen grünen Anstrich und versprechen, dass aus alten Schuhen etwas wird, das nachhaltig ist. Aber stimmt das auch – oder landen die Sneaker am Ende auf Müllhalden in Afrika?”, so der NDR.

Die Sneaker von Prominenten wie Sänger Jan Delay oder Moderatorin Linda Zervakis werden dafür mit GPS-Sendern versehen und in unterschiedliche Entsorgungskanäle eingespeist. Die Signale, die die Schuhe auf ihrer Reise aussenden, werden über Monate verfolgt. Der gesamte Prozess wird mit einem Podcast begleitet, bei dem es in jeder Folge Neuigkeiten über den Weg der Schuhe gibt.

Hören Sie hier die erste Folge des Podcasts : Die Sneakerjagd