(werbung)
(werbung)
Das war unsere Serie ‚Die Praktikums-Realität’

FashionUnited schloss sich kürzlich mit Hannah Rafter zusammen, der Frau hinter theIntern247.com, um von ihr zu erfahren, wie junge Absolventen und angehende Designer ihre Erwartungen an ein Praktikum realistisch ansetzen und großartige Praktikanten werden können. Im dritten Teil der Serie drehte sie den Spieß um und sprach darüber, wie Vorgesetzte für ihre Praktikanten gute Chefs sein können. Scrollen Sie herunter, um die Zusammenfassung der Serie ‚Die Praktikums-Realität’ zu lesen.

Das war unsere Serie ‚Die Praktikums-Realität’

Die Praktikums-Realität’: Erwartungen realistisch halten - Teil 1

Für viele Studenten und Absolventen gilt das Erhaschen eines prestigeträchtigen Praktikumsplatzes als erster wichtiger Schritt zur Karriere in der Modebranche. Doch oft ist schon die Praktikumsstelle so hart umkämpft wie die Jobs später. Häufig geht auch die Vorstellung vom Traumpraktikum nicht mit der Arbeitsrealität konform. Wie man sein Traumpraktikum bekommt und seine Erwartungen am besten realistisch hält, erklärt Hannah Rafter in Teil eins der Serie.

Weiterlesen: FashionUnited / Hannah Rafter

Das war unsere Serie ‚Die Praktikums-Realität’

Die Praktikums-Realität – Teil 2: Eindruck hinterlassen

In Teil zwei der Serie erklärt Hannah Rafter, wie man als Praktikant einen guten Eindruck hinterlässt, damit daraus einen feste Anstellung wird. Im zweiten Teil der dreiteiligen Serie gibt sie Tipps an die Hand, wie man als Praktikant unersetzlich wird. Mit den Erfahrungen aus ihren sieben eigenen Praktika und als Expertin auf dem Gebiet der Praktikantenvermittlung, gibt sie den angehenden Praktikanten 13 hilfreiche Tipps mit auf den Weg.

Weiterlesen: FashionUnited / Hannah Rafter

Das war unsere Serie ‚Die Praktikums-Realität’

Die Praktikums-Realität —Teil 3: Ein guter Boss sein

Einer der meistvernachlässigten und komplexesten Teile der Praktikums-Realität ist die effektive Unterstützung und das Management der Praktikanten von Firmenseite. In all ihren Diskussionen mit Unternehmen, erfuhr Rafter, dass Unternehmen Praktikanten für wertvoll für das Unternehmen erachten, oft aber das Wissen und die Zeit fehle, ihnen die nötige Aufmerksamkeit zu schenken. Im letzten Teil der Serie ‚Die Praktikums-Realität’ konzentriert sie sich deshalb darauf, zu erklären, wie Unternehmen ihren Praktikanten eine großartige Erfahrung ermöglichen können und im Gegenzug dafür einen starken Team-Player erhalten.

Weiterlesen: FashionUnited / Hannah Rafter

Diese Serie wurde von Hannah Rafter, Gründerin und Chefredakteurin bei Intern 247 verfasst. @theintern247 theintern247.com

Fotos: Screenshots von Devil Wear Prada, Movieclips, Youtube - 20th Century Fox