“Call Mom”: Reebok und Collina Strada enthüllen Zusammenarbeit

Der US-amerikanische Sportartikler Reebok und das Modelabel Collina Strada haben am Mittwoch während der New York Fashion Week eine gemeinsame Kapsel enthüllt.

Die Zusammenarbeit zwischen Reebok und dem New Yorker Label trägt den Titel „Call Mom“ und ist der Auftakt einer Reihe von Designs, die in zukünftigen Saisons gelauncht werden, teilte Reebok am Donnerstag mit.

Die jüngste Zusammenarbeit stellt den Fokus auf die Reebok Silhouetten Classic Leather und Classic Leather Legacy. Das Obermaterial der beiden Modelle besteht zu mindestens 30 Prozent aus recyceltem Material. Dieser Ansatz soll auch für zukünftige Kooperationen weitergeführt werden.

“Call Mom”: Reebok und Collina Strada enthüllen Zusammenarbeit Die Collina Strada Versionen sind inspiriert von der Vergesslichkeit der „Collina Strada“-Gründerin Hillary Taymou, die mehrfach vergessen hat, ihre Mutter zurückzurufen: „Ich habe in der ganzen Wohnung Zettel mit ,Call Mom‘ drauf verteilt und das hat mich seitdem nicht mehr losgelassen.“

Der Classic Leather Legacy und Classic Leather sind ab 31. März auf collinastrada.com und ab 2.April auf Reebok in den Größen 36 bis 44 erhältlich. Beide Modelle kosten 100 Euro.

“Call Mom”: Reebok und Collina Strada enthüllen Zusammenarbeit

Fotos: Collina Strada x reebok

 

Related Products

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN