• Home
  • Nachrichten
  • Mode
  • Bestseller launcht erste geschlechterneutrale Marke Iiqual

Bestseller launcht erste geschlechterneutrale Marke Iiqual

Von Karenita Haalck

3. Mai 2022

Mode

Bild: Iiqual/ Bestseller

Bestseller lanciert seine erste geschlechtsneutrale Marke. Die Marke, genannt Iiqual, wird zur SS23-Saison auf den Markt kommen.

Iiqual ist Bestsellers Antwort auf die steigende Nachfrage von geschlechtsneutraler Mode, teilte der dänische Modekonzern am Dienstag mit. “Menschen, die in der Mode nach etwas Anderem und Relevantem verlangen” waren die Inspiration hinter Iiqual. Bestseller hofft mit mit der Marke eine Marktlücke zu bedienen, in der Aufgeschlossenheit und Integration im Vordergrund stehen.

"Iiqual ist eine Modemarke, die an der Schnittstelle von Gender-Integration und Nachhaltigkeit liegt. Wir erkennen den ständigen Wandel und die Vielfalt in der Gesellschaft und stellen Produkte her, die kommerziell, qualitativ hochwertig und geschlechtsneutral sind und zudem die neue kommerzielle Agenda berücksichtigen”, sagt Jan Fahlmann, Creative Expression Manager bei Bestseller.

Indviduell anpassbare Kleidungsstücke

Der dänische Konzern Bestseller kündigte zuletzt die neue Plus-Size-Marke Evoked an. Im Juni kam JJXX, das Damenmodelabel der Männermarke Jack & Jones auf dem Markt. Nun kommt auch ein Label hinzu, das den Trend zu geschlechtsneutraler Mode bedient.

Die erste Kollektion besteht aus Artikeln, die die Träger:innen individuell anpassen können – zum Beispiel durch das Rollen oder Knöpfen anpassbarer Ärmellängen oder Taillenweiten. Neutrale Schnitte werden mit Details verfeinert, die nicht nur die Passform verbessern, sondern auch ein Tragen nach persönlichen Geschmack ermöglichen. Die Marke bedient sich einer “neuen Modesprache”, die das gesamt Spektrum zwischen feminin und maskulin umfasst und sich so “an alle Geschlechter richtet”. In den Designs werden Trendfarben und Drucke aufgegriffen.

Iiqual wird über einen eigenen Onlineshop, sowie in ausgewählten Multibrandstores und Kaufhäusern in Dänemark, Schweden, Norwegen, Deutschland, England, Finnland und Island erhältlich sein.

Zu dem Modekonzern Bestseller gehören mehr als 20 Marken, darunter zum Beispiel die Herrenmarke Jack & Jones und die Damenlabels Vero Moda, Only, Noisy May und Vila. Auch das Accessoirelabel Pieces gehört zu dem dänischen Unternehmen, das 1975 in Dänemark gegründet wurde. Bestseller beschäftigt an die 17.000 Mitarbeiter:innen, die Marken sind mit circa 2.600 eigenen Geschäften in Europa, dem mittleren Osten, Nord- und Südamerika, sowie Australien und Indien vertreten. Zusätzlich werden die Marken über 15.000 Multibrandstores vertrieben.

Dieser Beitrag wurde am 5. Mai aktualisiert.

BESTSELLER
Iiqual
Inklusivität