Anna Sui plant Athleisure-Kollektion

Die US-amerikanische Designerin Anna Sui hat eine neue Athleisure -Kollektion angekündigt, die mehr Macht verleihen, aber auch feminin sein soll. Diese Pläne gab Sui im Rahmen ihres Beitrags beim WWD CEO Summit in Xian, China, letzte Woche bekannt.

Auch wenn die Konkurrenz auf dem Athleisure-Markt nicht gerade schläft, glaubt Sui, dass ihre Marke etwas Frisches mit der neuen Kollektion bieten kann, die Anna Sui Active heißen soll.

Die angebotenen Kleidungsstücke „werden hochwertige, leistungsstarke Stoffe mit der neuesten Bekleidungstechnologie kombinieren, so dass es interessant wird zu sehen, wie sich das nostalgische Anna Sui-Image mit modernen Activewear-Stilen verbindet“, sagte Sui. „Wir wollen etwas Neues in den Activewear-Bereich bringen.“

Die Kollektion wird aus zwei Linien bestehen: Performance und Lifestyle, die im Frühjahr 2019 herauskommen sollen; zunächst in China, dann im Rest Asiens und weltweit. Marketing und Auftritte in den sozialen Medien sind aber bereits für Ende des Jahres geplant.

„Die Performance-Linie ist sehr funktionell und umfasst Yoga, Fitness und Laufen, und die Lifestyle-Linie ist für Freizeit- und weniger aktive Anlässe gedacht“, erklärte Sui. „Darüber hinaus versuchen wir jedoch, die Vorstellungskraft der Menschen nicht darauf zu beschränken, wo und wie diese Stücke getragen werden sollen.“

Wo die neue Kollektion preislich liegen wird, gab Sui noch nicht bekannt. Aufgrund ihrer Vorliebe für Materialmischungen und bunte Drucke kann aber mit einer farbenfrohen neuen Athleisure-Reihe gerechnet werden.

Foto: Anna Sui Herbst/Winter 2018 via Anna Sui Website
 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN