• Home
  • Nachrichten
  • Mode
  • Amazon und Schweizer Yannik Zamboni gründen Marke

Amazon und Schweizer Yannik Zamboni gründen Marke

Von Ole Spötter

22. Sept. 2022

Mode

Yannik Zambonis Gewinner-Looks bei 'Making the Cut'. Fotos: Amazon Fashion

Der Schweizer Yannik Zamboni überzeugte die Jury von "Making the Cut", einer Modedesign-Sendung von Amazon, und sicherte sich den Sieg der dritten Staffel. Nun bringen Zamboni und der Online-Gigant eine gemeinsame Marke heraus, teilte Amazon Fashion am Donnerstag mit.

Die neue Brand trägt den Namen Rare/self. Sie stehe dafür, "sozialpolitische Grenzen zu brechen” und richtet sich an alle Körperformen und Gender. Dabei spielt der Designer mit Asymmetrie und Cutouts. Außerdem setzt er Drucke von Farbklecksen als Akzente ein, die auf eine sonst farblich-zurückhaltende Kollektion treffen.

Rare/self. Fotos: Amazon Fashion

Zur Kollektion, die aktuell auf Amazon Fashion vorbestellt werden kann, gehören Stücke wie Tops, Bodys, Hemden und Kleider sowie Hosen und Jacken. Preislich liegt die Kollektion zwischen 35,96 Euro für einen Jutebeutel und 133,84 Euro für eine Jacke.

AMAZON
Yannik Zamboni