• Home
  • Nachrichten
  • Messen
  • Umzug: Premium Order Munich kehrt auf das Zenith-Gelände zurück

Umzug: Premium Order Munich kehrt auf das Zenith-Gelände zurück

Von Jan Schroder

26. Sept. 2016

Messen

Die Modemesse Premium Order Munich steht vor einem weiteren Ortswechsel: Im kommenden Februar wird sie wieder auf dem Zenith-Gelände stattfinden. Die Messe hatte das Areal bereits vom Januar 2006 bis zum Winter 2014 genutzt. Danach war sie in das benachbarte Münchener Veranstaltungszentrum MOC umgezogen. Nun steht auf dem Zenith-Gelände aber eine zusätzliche neue Halle zur Verfügung, die den Messeveranstaltern beste Möglichkeiten bietet.

„Wir freuen uns, nach fünf erfolgreichen Veranstaltungen im MOC wieder auf das Zenith-Gelände zurückzukehren und die außergewöhnliche Atmosphäre zur Präsentation der Brands und Kollektionen zu nutzen“, sagte Anita Tillmann, Managing Partner der Premium-Gruppe. Die in Berlin ansässige Messegesellschaft organisiert das Münchener Pendant zur Premium, die zweimal jährlich in der Hauptstadt stattfindet, seit 2014 in Kollaboration mit dem lokalen Partner Munich Fabric Start. „Zusammen mit der Munich Fabric Start sorgen wir auch auf dem Zenith-Gelände für optimierte logistische Standards und die Schaffung einer idealen Arbeitsatmosphäre – so wie unsere Kunden es von uns gewöhnt sind“, erklärte Tillmann.

Auf dem Zenith-Gelände steht der Messe mit dem "Kohlenbunker" nun eine zusätzliche Halle zur Verfügung

Künftig wird die Premium Order Munich nun auch eine frisch restaurierte Halle auf dem Gelände des ehemaligen Eisenbahn-Ausbesserungswerks im Stadtteil Freimann bespielen. Mit dem „Kohlebunker“ kann die Messe eine Gesamtfläche von 10.000 Quadratmetern nutzen, auf der vom 10. bis 12. Februar 2017 etwa 800 Kollektionen für die Saison Herbst/Winter 2017/18 vorgestellt werden sollen.

„Mit der Neugestaltung des Kohlebunkers neben dem Kesselhaus ist das Zenith-Gelände nun als optimale Ausstellungsfläche in einzigartiger Architektur perfekt erschlossen, die zur Munich Fabric Start begeisternde Zustimmung von Ausstellern und Besuchern erfuhr“, erklärte Sebastian Klinder, der Managing Director der Messegesellschaft Munich Fabric Start. „Mit der angrenzenden Zenith-Halle bieten diese drei Hallen als neue Fläche der Premium Order Munich ein komplexes energetisches Spannungsfeld mit industriellem Charme und modernster Architektur, das den perfekten Rahmen für exklusives Ordern bietet“, so Klinder weiter.

Foto: Premium Exhibitions, Fotografen: Roger Riedel, Lena Marie Wunderlich