OutDoor by Ispo auf Oktober verschoben

Die Messe OutDoor by Ispo wird in diesem Jahr von Juli auf Anfang Oktober verschoben und soll dann online sowie vor Ort stattfinden.

Das hybride Konzept ist nun vom 5. Bis 7. Oktober geplant, wie der Veranstalter am Donnerstag mitteilte. Grund dafür seien die aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie, die eine Durchführung der Messe im Juli nicht garantieren, sagte Klaus Dittrich, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe München. Deshalb habe sich der Veranstaltungsort Messe München zusammen mit dem Veranstalter European Outdoor Group dafür entschieden die Outdoor-Messe zu verschieben.

Im Bewusstsein, dass die Ordersaison zum gewählten Zeitpunkt bereits abgeschlossen sei, wird die OutDoor by ISPO 2021 als ‚Global Summit Edition‘ durchgeführt, heißt es in der Mitteilung. Dem Veranstalter sei wichtig ein physisches Branchentreffen abzuhalten, das allen Beteiligten ausreichend Raum für Austausch, Inspiration und Information bietet.

Bild: OutDoor by Ispo

 

Related Products

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN