Berliner Messe Panorama setzt auf Anlassmode

Die Berliner Modemesse Panorama erweitert ihr Repertoire. Bei der kommenden Auflage im Juli wird es erstmals einen eigenen Bereich für Anlassmode geben. Die Veranstalter sehen in diesem Segment großes Potential, das bislang in der deutschen Messelandschaft noch nicht ausgeschöpft wird.

„Das Thema Celebration hat in Deutschland keine relevante Plattform, die Anlassfashion rund um die Hochzeit mit Bridesmaid, Brauteltern, Trauzeugen, Lingerie, Accessoires und weitere Anlässe wie Kommunion/Konfirmation, Abi-Ball, etc. zentral und umfassend abbilden“, erklärte Panorama-CEO Jörg Wichmann am Dienstag in einer Mitteilung. „Wir wollen der Branche eine neue Heimat bieten und dem Wunsch nach Zentralisierung aller relevanten Fashion & Lifestyle-Themen auf einer Location nachkommen und damit effizientes Arbeiten ermöglichen.“

Die Messemacher haben in Deutschland einen kulturellen Wandel ausgemacht, der sich in der steigenden Bedeutung von Feierlichkeiten wie Hochzeiten und Abschlussbällen niederschlägt. Dementsprechend sehen sie hier Wachstumsmöglichkeiten für den Modehandel. „Im Zuge der Bereinigung des Marktes haben Händler mehr Flächen im Store zur Verfügung und sind in der Lage, Sortimente zu erweitern, neu zu konzipieren und damit neue Kundenbedürfnisse zu bedienen“, so Wichmann. Anlassmode sei dabei „hochrelevant“, weil es ein „Segment mit hohem Nachfragepotential“ und ein „auffälliger Umsatztreiber für den Handel“ sei.

Dem will die Panorama nun mit einer eigenen Area in Halle sieben des Messegeländes am Funkturm Rechnung tragen. Dort werden vom 2. bis 4. Juli rund vierzig Marken Kleidung für besondere Feierlichkeiten vorstellen. Hinzu kommen Anbieter von passenden Accessoires. Ergänzt wird das Angebot durch den speziellen „Wedding Press Day“ an allen drei Veranstaltungstagen. Dazu würden „exklusiv B2C-Magazine, Fachmagazine, Special-Interest-Presse, Hochzeitsblogger und Influencer eingeladen“, erklärten die Veranstalter.

Foto: Panorama Berlin
 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN