• Home
  • Nachrichten
  • Messen
  • Auf in die Modehauptstadt: Berlin Showroom präsentiert neun Labels in Paris

Auf in die Modehauptstadt: Berlin Showroom präsentiert neun Labels in Paris

Von Jan Schroder

1. Feb. 2016

Messen

Der Berlin Showroom präsentiert im kommenden Monat wieder junge deutsche Mode in Paris. Neun Labels aus der Hauptstadt werden dort während der Paris Women’s Fashion Week ihre Kollektionen für die Saison Herbst/Winter 2016/17 vorstellen. Dabei sind diesmal Antonia Goy, CRUBA, Esther Perbandt, Hien Le, Perret Schaad, Pugnat, Schmidttakahashi, Starstyling und Tata Christiane. Alle Marken dürfen im Herbst wiederkommen: Die Veranstalter erklärten, das Portfolio sei erstmals „für ein gesamtes Jahr, also zwei Saisons, ausgewählt worden“.

Der Showroom findet vom 4. bis 7.März im Espace Modem (25, Rue Yves Toudic, 75010 Paris) statt. Er arbeitet mit der lokalen Sales-Agentur Agence Saba Demian und erstmals auch mit der renommierten Pariser PR-Firma Totem zusammen. Die Veranstalter wollen damit die „angestrebte Optimierungen des Konzepts“ vorantreiben: „Nur durch eine langfristige und nachhaltige Förderung besonders durch stringente Partnerschaften kann Jungdesignern aus Berlin der Weg geebnet werden, festen Fuß auf internationalem Parkett zu fassen“, erklärten sie.

Das vom Berliner Senat initiierte Projekt wird vom Internationalen Design Zentrum Berlin (IDZ) zusammen mit der Agentur Arne Eberle Press+Sales und der Landesinitiative „Projekt Zukunft“ realisiert.

Foto: Berlin Showroom

Berlin Showroom
PARIS FASHION WEEK