Niedlich oder mächtig? Schau in New York zur Modegeschichte von pink

Ist pink niedlich und nur für Mädchen? Oder punkig - und gar Symbol von Macht? Eine Ausstellung im New Yorker Modemuseum am Fashion Institute of Technology (FIT) widmet sich seid Freitag (Ortszeit) der «spaltendsten aller Farben».

Niedlich oder mächtig? Schau in New York zur Modegeschichte von pink

«Pink: The History of a Punk, Pretty, Powerful Color» zeigt Kleidungsstücke und Accessoires aus den vergangenen drei Jahrhunderten, alle zumindest teilweise in rosa. Früher sei die Farbe auf der ganzen Welt von Männern und Frauen getragen worden, sagt Kuratorin und Direktorin des Museums, Valerie Steele. Und das komme wieder: «Für viele junge Menschen ist pink heutzutage punkig, schön und mächtig.»(dpa)

Niedlich oder mächtig? Schau in New York zur Modegeschichte von pink

Fotos: 18th century dress, museum purchase. 2017.46.1. Photograph by Eileen Costa. Courtesy of The Museum at FIT.

Afternoon dress Pink silk taffeta, 1857, USA, museum purchase. P92.40.1.Photograph by Eileen Costa. Courtesy of The Museum at FIT.

Evening dress: Circa 1954, USA, gift of Virginia Pope. Photograph by Eileen Costa. Courtesy of The Museum at FIT.